content

Erweiterungen

Hier findet ihr alle Informationen zum Inhalt der Flyff Erweiterungen.

Kailun Grasland

Vor Jahrhunderten, als riesige Bestien Madrigal regierten, tobte ein schrecklicher Krieg zwischen dem Stamm der Muran und dem Stamm der Lycane. Lycros tötete Felidae, die Mutter aller Muran, auf  hinterhältige Weise. Dies machte Murano, ihren Partner, wahnsinnig vor Wut und Trauer. Allerdings verstand er, dass er aufgrund seiner Gräueltaten gegenüber dem Lycan Stamm, kein bisschen besser war als Lycros. Er beschloss daher, an einen geheimen Ort im Kaillun Grasland zu gehen und einen Schlafzauber auf sich selbst zu sprechen, um weiteres Unheil zu vermeiden. Seine magischen Kräfte wurden allerdings durch seine endlose Wut geschwächt, daher konnte ihn selbst seine Magie nicht von seinem Hass und seinem Schmerz befreien.

Muranos Nachfahren, die Muran, beschlossen einen Tempel über seiner Ruhestätte zu bauen, um Muranos dunkle Vergangenheit zu verschleiern. Sie bauten eine neue Stadt, die sie Elliun nannten, in der nähe des Tempels und pflanzten einen großen Baum im Herzen des Graslands um die Geister ihrer Ahnen zu ehren. Die friedliche Zeit hielt allerdings nicht ewig. Die rachsüchtigen Lycane folgten Muranos Spuren durch das Grasland und griffen Elliun an.

Vor nur 100 Jahren fand Harmon einen Weg ins Kailun Grasland, nachdem er im Knochenpfad nur haarscharf dem Tode entkam. Nachdem er von Muran Kriegern gerettet wurde, musste er einsehen, dass er und seine Kameraden nie wieder zurückkehren konnten. Daher vergrub er den Eingang zum Knochenpfad um die Einwohner des Graslands vor den Gefahren dieser gefährlichen Schlucht zu beschützen.

 

Die Saga von Murano

Es geschah lange vor den Ländern Madrigals und dessen Ureinwohnern. In einer Ära, in der Götter um ihre Vorherrscht kämpften. Sie selbst waren gigantische, tierähnliche Wesen, mächtige Naturgewalten, die imstande waren ganze Landstriche zu zerstören. Ihre Kämpfe tobten wie ein Donnergrollen durch die Lüfte und rissen tiefe Furchen in die Erde. Es war eine Zeit, in der das Recht des Stärkeren herrschte und die Verlierer sich mit dem zufrieden geben mussten, was die Sieger ihnen überließen. Egal, wie göttlich ihre Macht jedoch auch war, auch sie mussten sich der Balance zwischen Gut und Böse ergeben. Wer sich zu sehr dem Bösen hingab, verlor immer mehr an Göttlichkeit und wurde zu einem schrecklichen Monster, das nur die Zerstörung kennt. Wer sich zu sehr dem Guten ergab, hatte keine Chance, in dieser Zeit der Kämpfe und Auseinandersetzungen zu überleben.

So kam es eines Tages zum Kampf zwischen der Katzengöttin Felidae und dem Wolfsgott Lycros, nur war es bei weitem kein gerechter Kampf, es war ein gemeiner Hinterhalt von Lycros. Er hatte Felidae den ersten Hieb versetzt und sie damit schwer angeschlagen. Ihr Kampf war noch weit über einen Tagesritt entfernt zu hören und alarmierte Murano, den Gemahl von Felidae, welcher sich sogleich auf den Weg machte, um ihr zur Hilfe zu eilen. Als er ankam, war es jedoch schon zu spät. Felidae hatte schwere Wunden davon getragen und lag im Sterben. Lycros stand noch mit blutigen Krallen über sie gebeugt und holte zum letzten Schlag aus, als Murano auf ihn zusprang und zur Seite stieß. Murano erwartete einen Gegenangriff, doch er erkannte, dass Lycros erhebliche Verletzungen hatte und zu schwach war, um wieder auf die Beine zu kommen.

Murano wandte sich an Felidae und hielt sie während der letzten Minuten ihres Lebens in seinen Armen. Die letzten Worte an ihren Gatten waren: „Sei nicht böse auf Lycros, Liebster, er geriet aus der Balance. Seine Wut hat ihn blind gemacht und seine Sinne getrübt. Er wollte zu viel und hat alles verloren. Ich werde dich immer lieben und über dich wachen“. Damit hauchte sie ihr Leben aus und für Murano brach eine Welt zusammen. Er erhob sich und sah nach Lycros, doch dieser war verschwunden. Er kam jedoch nicht weit, da er eine Blutspur hinterließ. Murano nahm die Verfolgung auf und fand den hinterhältigen Mörder bald darauf, sich auf allen vieren schleppend. Er packte Lycros und drehte ihn auf den Rücken und brüllte vor Wut „Sie ist tot, du feiger Köter! Du hast mir alles genommen, was mir je etwas bedeutet hat! Ich werde dich wie einen räudigen Hund erschlagen, aber das Letzte was du dabei siehst, ist ihr Antlitz!“ Murano packte den Wolfsgott am Bein und zerrte ihn zurück zu Felidae. Anfangs knurrte er noch und versuchte sich zu wehren. Doch nach kurzer Zeit, verstummte sein Knurren und auch sein Atem.

Murano heulte wütend auf, weil ihm selbst seine Rache versagt wurde. Er hatte seine Liebe verloren und somit alles, was ihm wichtig war. Er ging zu Felidae zurück und weinte bitterlich über seinen Verlust, bis sich sein Schmerz in Zorn und Wut verwandelte. Er spürte einen unbändigen Hass auf das Gefolge von Lycros und schwor, sie alle für ihren Gott büßen zu lassen. Er wütete über das Land der Lycane wie ein unaufhaltsamer Wirbelsturm, ohne Gnade und Erbarmen. Er beendete das Leben jedes Lycan, der ihm in den Weg kam und ließ die noch Lebenden wissen, dass auch ihr Ende kommen würde. Doch all die Zerstörung veränderte Murano, körperlich wie auch geistig, er wurde mehr und mehr zu einem Tier, das nur noch nach Blut dürstete. Vor allem änderte es nichts an dem verzehrenden Schmerz, den er empfand. Eines Nachts dann erschien ihm Felidae im Traum. Sie mahnte ihn, er würde sich nicht besser verhalten als Lycros und er wohl kaum wollen könnte, dass dies sein Erbe sein sollte.

So entschied er sich, seinen Rachefeldzug zu beenden und sich an einem gut versteckten Ort im Kailun Grasland zurückzuziehen. Dort begab er sich in einen ewigen Schlaf, um den unerträglichen Schmerz in seinem Herzen verkraften zu können. Doch selbst im ewigen Schlaf quälten ihn die Ereignisse noch und seine Tränen nährten den Flusslauf, der Kailun durchströmt. Natürlich folgten ihm seine Abkömmlinge, die sich fortan „Muran“ nannten, um über ihn zu wachen und seine geheime Schlafstätte als solche auch zu bewahren. Und tatsächlich dauerte es nicht lange, bis die Lycane ihre Spur aufnahmen, um den Katzengott zu vernichten. Seit dieser Zeit befindet sich das Grasland im Belagerungszustand durch die Lycane, die versuchen das Geheimnis zu lüften, wie sie den Eingang zum Tempel des Behemoths öffnen können.
 

Baruna Upgrade System

Das neue Upgrade System der Muran funktioniert vorerst nur bei den Behemoth Waffen. Für ein Upgrade benötigst du einen der beiden "Spirit of Smelting". Um diese zu beschwören, klicke einfach auf den "Spirit of Smelting" in deinem Inventar. Das sind die beiden Spirits:

Der Name dieses kleinen Helfers ist Udi. Du erhältst ihn als Questbelohnung.

Der Name dieses Spirits ist Piyo. Du kannst ihn im gPotato Shop kaufen.

 

Remnants of Order, Level 5 (schlechtestes Bruchstück), droppt von Monstern mit Level 1-30

Fragments of Order, Level 4 (schlechtes Bruchstück), droppt von Monstern mit Level 16-60

Splinters of Order, Level 3 (mittlerers Bruchstück), droppt von Monstern mit Level 16-90

Shards of Order, Level 2 (gutes Bruchstück), droppt von Monstern mit Level 31-120

Pieces of Order, Level 1 (bestes Bruchstück), droppt von Monstern mit Level 61-121

Gem Mixer D: wird benötigt, um Fragments of Order herzustellen (wird von NPCs verkauft).
10 Remnants of Order + Gem Mixer D = 1 Fragments of Order

Gem Mixer C: wird benötigt, um Splinters of Order herzustellen (wird von NPCs verkauft).
10 Fragments of Order + Gem Mixer C = 1 Splinters of Order

Gem Mixer B: wird benötigt, um Shards of Order herzustellen (wird von NPCs verkauft).
10 Splinters of Order + Gem Mixer B = 1 Shards of Order

Gem Mixer A: wird benötigt, um Pieces of Order herzustellen (wird von NPCs verkauft).
10 Shards of Order + Gem Mixer A = 1 Pieces of Order

Gem Mixer S: wird benötigt, um einen Crystal of Order herzustellen (wird von NPCs verkauft).
1 Pieces of Order + Gem Mixer S = 1 Crystal of Order

Dregs of Chaos: kann aus Waffen und Rüstungen gewonnen werden. Wird benötigt, um Gem of Chaos herzustellen. 1 Dregs of Chaos + 1 Chaos Mixer = Gem of Chaos 1 Dregs of Chaos + 1 Chaos Mixer = Gem of Chaos

Chaos Mixer: wird benötigt, um Gem of Chaos herzustellen (wird von NPCs verkauft).
1 Dregs of Chaos + 1 Chaos Mixer = Gem of Chaos

Gem of Chaos: kann aus Waffen und Rüstungen extrahiert werden. Wird benötigt, um Stone of Balance herzustellen.
1 Crystal of Order + 1 Gem of Chaos + Bareum = Stone of Balance

Crystal of Order: wird benötigt um Stone of Balance herzustellen.
1 Crystal of Order + 1 Gem of Chaos + Bareum = Stone of Balance

Bareum: wird benötigt, um Stone of Balance herzustellen (wird von NPCs verkauft)..
1 Crystal of Order + 1 Gem of Chaos + Bareum = Stone of Balance

Stone of Balance: wird für das eigentliche Upgrade benötigt.
1 Stone of Balance + 1 Blessing of Baruna (optional) = Upgrade

Blessing of Baruna, Verhindert, dass die Waffe beim Upgrade zerstört wird. (optional im gPotato Shop erhältlich).
1 Crystal of Order + 1 Gem of Chaos + Bareum = Stone of Balance

 

Zusammenfassung:

Einen Crystal of Order herstellen:

10x  + = 1 besseres Bruchstück (abhängig von den Bruchstücken die benutzt wurden).

Außer bei "Pieces of Order“:

1x = Crystal of Order (Ein "Pieces of Order" wird benötigt).

Dregs of Chaos oder Gem of Chaos extrahieren:

1x  oder 1x  Dregs of Chaos oder  Gem of Chaos

Ob du Dregs of Chaos oder einen Gem of Chaos erhältst, hängt vom Level der Waffen/Rüstungen ab.

Du kannst jede Waffe, außer Ultimate und Behemoth Waffen, sowie jedes Rüstungsteil, bis hin zu den Dryad Rüstungen zerlegen.

Gem of Chaos herstellen:

10x  Gem of Chaos

Stone of Balance herstellen:

+ (wird von NPCs verkauft) = Stone of Balance

Upgrade von Behemoth Waffen:

 + = +1 auf deine Behemoth Waffe

Behemoth Waffen können bis +20 aufgewertet werden. Dein Spirit of Smelting erhält Erfahrung für erfolgreiche Upgrades. Blessing of Baruna sind für Upgrades optional, allerdings kann deine Waffe zerstört werden, sofern du kein Blessing of Baruna benutzt.

 

Neue Job-Klassen

In Akt VII – Murans Erwachen werden die Spieler die Möglichkeit haben, eine dritte Job Klasse anzunehmen. Wenn ein Spieler das Level 130 Hero erreicht hat, schaltet sich eine Questreihe frei, an deren Ende man eine der folgenden Jobs erlernt:

  • Ein Knight wird zu einem Templar
  • Ein Blade wird zum Slayer
  • Ein Jester wird zu einem Harlequin
  • Ein Ranger wird zu einem Crackshooter
  • Ein Ringmaster wird zu einem Seraph
  • Ein Billposter wird zum Force Master
  • Ein Psykeeper wird zu einem Mentalist
  • Ein Elementor wird zu einem Arcanist

Wenn der Spieler dann die Anforderungen erfüllt, sollte er zu dem entsprechenden Muran-Klassenmeister gehen. Dieser wird die Questreihe dann starten. Der Spieler wird dann auf gefährliche Missionen geschickt, um zu beweisen, dass er würdig ist, die Geheimnisse und Fähigkeiten seiner erweiterten Charakterklasse zu erfahren

„Es wird ein mühsamer und steiniger Weg sein. Aber wahre Krieger beschreiten ihn mit Stärke und mit Stolz. Man wird sich für immer an ihre Ehre erinnern."

Natürlich gibt es bei den neuen Job-Klassen auch neue Fähigkeiten. Bitte schaue dir die folgende Liste für alle verfügbaren Klassenfähigkeiten an:

BILD

FÄHIGKEIT

STAT

BENÖTIGTER GEGENSTAND

BESCHREIBUNG

DAUER

ABKLINGZEIT

KLASSE

Templar Pulling

-

Sword

Ziehe ein Ziel vor dich

-

-

Templar

Grand Rage

STR

Word

Fügt einem Ziel
hohen Schaden zu

-

-

Holy Armo

-

Sword

Erhöht
magische Verteidigung
für eine Minute.

1 Min

-


 

Scope Strike

STR

Two-Handed Axe

Fügt allen Gegnern
in deiner Nähe Schaden zu

2 Sek

-

Angry Increase

STR

-

Verspotte ein Ziel
und erhöhe deine
Aggrorate

-

-

Shield Strike

STR

Shield

Greife ein Ziel
mit einem Schild an. Kann das Ziel
betäuben.

5 Sec

-

Cross Of
Blood

STR

One-Handed Sword

Fügt einem Ziel
hohen Schaden zu

-

-

Slayer

Storm
Blaste

DEX

One-Handed Sword

Fügt jedem Gegner
um deinen Charakter Schaden zu

-

-

Power
Increase

-

 

Erhöht die ATK
für eine Minute

1 Min

-

Holding
Storm

-

One-Handed Sword

Betäubt
ein Ziel

6 Sek

-

Mad
Hurricane

STR

Yo-yo

Erhöht
Magieschaden für eine Minute.

-

-

Harlequin

Evasion
Increase

-

Yo-yo

Erhöht die Ausweichrate
für magische Angriffe
für eine Minute

1 Min

-

Control
Increase

-

Yo-yo

Erhöht die
Trefferrate für Magie
für eine Minute

1 Min

-

Back Stab
II

STR

Yo-yo

Greift ein Ziel
von hinten an

-

-

Range

DEX

Bow

Fügt Flächen-
schaden zu

-

-

Crackshooter

Power
Increase

-

Bow

Erhöht
Magieschaden
für eine Minute

1 Min

-

Control
Increase

-

Bow

Erhöht die
Trefferrate für Magie
für eine Minute

1 Min

-

Hawk Eye

-

Bow

Erhöht die
Bogenreichweite

1 Min

-

Aurora of the
Tenacity

INT

Forcegem

Erhöht die Bewegungsge-
schwindigkeit deiner Gruppen-
mitglieder für eine Minute

1 Min

-

Forcemaster

Aurora of the
Rage

INT

Forcegem

Erhöht die Angriffskraft
deiner Gruppe
für eine Minute

1 Min

-

Aurora of the
Speed

INT

Forcegem

Erhöht die Angriffsge-
schwindigkeit deiner Gruppen-
mitglieder für eine Minute

1 Min

-

Aurora of the
Mad

INT

Forcegem

Erhöht die kritische
Magie-
trefferrate
für eine Minute

1 Min

-

Player of the
Revival

INT

Stick

Regeneriert die HP
deiner Gruppe
über einen bestimmten Zeitraum

6 Sek

1 Min

Seraph

Blessed
Step

INT

Stick

Regeneriert die HP
deiner Gruppe
über einen bestimmten Zeitraum

1 Min

-

Blessed
Body

INT

Stick

Erhöht die maximale HP-Rate
deiner Gruppen-
mitglieder
für eine Minute
.

1 Min

-

Blessed Armor

INT

Stick

Erhöht die DEF
deiner Gruppen-
mitglieder
für eine Minute

1 Min

-

Fetters

-

Stick

Senkt die
Bewegungsge-
schwindigkeit
eines Ziels für
wenige Sekunden.

6 Sek

-

Absolute
Barrier

-

Stick

Du erhältst für
5 Minuten
keinen Schaden
.

6 Sek

5 Min

Darkness
Scream

INT

Book

Fügt einem Ziel
Schaden über
Zeit zu

9 Sek

-

Mentalist

Attack
Decrease

INT

Book

Senkt die ATK
eines Ziels

5 Sek

-

Defender
Decrease

INT

Book

Senkt die DEF
eines Ziels

5 Sek

-

Speed
Decrease

INT

Book

Senkt die Angriffsge-
schwindigkeit
eines Ziels

5 Sek

-

Darkness
Decrease

INT

Book

Fügt einem Ziel
Schaden über
Zeit zu.

-

-

Final
Spear

INT

Staff

Erschafft einen Elementar-
speer
und wirft ihn auf deinen Gegner

-

-

Arcanist

Cosmic
Element

INT

Staff

Konzentriert die Elemente und
wirft eine Kugel
auf das Ziel

-

-

Thunderbolts

INT

Staff

Fügt allen Gegnern
in deiner Nähe Schaden zu.

3 Sek

-

Sleeping

-

Staff

Dein Ziel
schläft für einige Sekunden ein.

6 Sek

-

 

Neue Waffen

Behemoth Waffen erhältst du vom Angry Behemoth im Tempel des Behemoths.

BILD

WAFFE

ATK

STATS

MONSTER

KLASSE

Behemoth's Sword

547 - 549

Kritische Trefferrate +40%
Kritischer Schaden +50%
Angriffsgeschwindigkeit +25%
Angriffsgeschwindigkeit +25%

Murano

Templar

Behemoth's Two-Handed Axe

728 - 729

Zusätzliche HP-Rate +30%
ATK +20%
Blockrate für Nahkampfangriffe +25%

Murano

Templar

Behemoth's Two-Handed Sword

713 - 715

Zusätzliche HP-Rate +40%
Blockrate für Fernkampfangriffe +40%
Blockrate für Nahkampfangriffe +40%

Murano

Templar

Behemoth's Shield

544 - 547

Zusätzliche HP-Rate +30%
Blockrate für Fernkampfangriffe +30%
Blockrate für Nahkampfangriffe +30%

Murano

Templar

Behemoth's One-Handed Sword

547 - 549

Zusätzliche HP-Rate +40%
Angriffsgeschwindigkeit +50%
Kritische Trefferrate +60%

Murano

Slayer

Behemoth's One-Handed Axe

542 - 545

Angriffsgeschwindigkeit +35%
Trefferrate +35%
ATK +35%

Murano

Slayer

Behemoth's Crossbow

604 - 608

Kritischer Schaden +32%
Kritische Trefferrate +60%
Zusätzliche HP-Rate 29%

Murano

Crackshooter

Behemoth's Yoyo

539 - 542

Kritische Trefferrate +32%
Kritischer Schaden +46%
Angriffsgeschwindigkeit +32%

Murano

Harlequin

Behemoth's Knuckle

505 - 507

Zusätzliche HP-Rate +33%
DEF +25%
Blockrate für Fernkampfangriffe +20%

Murano

Forcemaster

Behemoth's Forcegem

415 - 418

INT +20%
Zusätzliche HP-Rate +20%
Blockrate für Nahkampfangriffe +20%

Murano

Forcemaster

Behemoth's Stick

614 - 616

INT +38
Magiebeschleunigung +38%
ATK +30%

Murano

Seraph

Behemoth's Wand

614 - 616

INT +37
Magiebeschleunigung +39%
ATK +36%

Murano

Mentalist

Book of Behemoth

415 - 418

INT +20
Zusätzliche MP-Rate +20%
Blockrate für Nahkampfangriffe +20%

Murano

Mentalist

Behemoth's Staff

512 - 517

INT +45
Magiebeschleunigung +39%
Angriffskraft +46%

Murano

Arcanist

 

Neue Waffen

Du erhältst weitere Waffen von Monstern und NPCs.

BILD

WAFFE

ATK

STATS

MONSTER

KLASSE

Forcegem

 

-

Bato

Forcemaster
(Belohnung für den Jobwechsel)

Book of Romen

 

-

Romen

Mentalist
(Belohnung für den Jobwechsel)

Forcegem of the Soul

302 - 304

INT +10
Zusätzliche HP-Rate +10%
Blockrate für Nahkampfangriffe +10%

Devos

Forcemaster

Book of the Soul

302 - 304

INT +10
Zauberbeschleunigung +10%
ATK +10%

Devos
(Principalis)

Mentalist

Sword of the Soul

547 - 549

Kritische Treferrate +15%
Kritischer Schaden +25%

Devos

Templar

Shield of the Soul

453 - 456

Zusätzliche HP-Rate +10%
Blockrate für Fernkampfangriffe +10%
Blockrate für Nahkampfangriffe +10%
Angriffsgeschwindigkeit +25%

Devos
(Principalis)

Templar

 

Monster

Das Kailun Grasland

Ein jeder Abenteurer, der zum ersten Mal das Kailun Grasland betritt, ist zunächst einmal erstaunt. Niemand hätte gedacht, dass es jenseits des öden Knochenpfads Leben geben könnte. Direkt nach dem Erstaunen kommt die blanke Angst vor all den Lycanen und Wölfen, die das weite Grasland durchstreifen. Abenteurer, die stark und mutig genug sind, um bis zur Mitte des Kailun Graslands vorzudringen, werden einen gigantischen Baum finden, um den ringsherum eine echte Stadt aufgebaut wurde!

Masked Wolf:

Level: 129 / Element: Wind

Irgendetwas stimmt mit diesen Wölfen nicht. Sie haben keinen Geruch und benehmen sich auch sonst nicht wie normale Wölfe. Vielleicht hat es etwas mit den Lycanen zu tun, die in der Nähe leben.

Lycan Sentry:

Level: 130 / Element: Erde

Diese riesigen Lycane streifen durch das Kailun Grasland, immer auf der Suche nach Muran, die sie mit ihren riesigen Waffen erschlagen können. Sie waren vor 20 Jahren stark am Angriff auf Elliun beteiligt.

Lycan Guard:

Level: 131 / Element: Feuer

Der Lycan Guard ist auf schnelle und tödliche Angriffe spezialisiert. Sie sind stark und flink genug, um einen Gegner mit ein bis zwei Schlitzern zu töten, aber nur um sicher zu gehen, tränken sie ihre Klauen noch in tödliches Gift.

Lycan Archer:

Level: 132 / Element: Wasser

Sie sind nicht nur die Fernkämpfer, sondern auch die Heiler des Lycan Stammes. Wenn ein Lycan im Kampf verletzt wird, töten die Lycan Archer die verantwortlichen Gegner aus sicherer Distanz und eilen dann zum Kameraden um diesem zu heilen.

Lycan Magician:

Level: 133 / Element: Blitz

Die Lycan Magician sind gefährliche Gegner. Der beste Beweis hierfür ist der Korb voller Schädel, den sie immer auf dem Rücken tragen um ihre Magie zu verstärken.

Lycan Warrior:

Level: 134 / Element: Wind

Jeder Lycan, der sich selbst als Krieger bezeichnet, hat bereits hunderte von Gegnern getötet. Aus irgend einem Grund sind sie die einzigen Lycane, die es wagen, in die Nähe des Häuptlings zu kommen. Barga würde, ohne zu zögern, jedes andere Lebewesen töten.

Lycan Barga:

Level: 140 / Element: Erde

Der Häuptling des Lycan Stammes. Er ist der mächtigste und blutrünstigste Magier, den der Lycan Stamm je hervorgebracht hat. Seitdem er zum ersten Mal die Saga von Murano und Lycros gehört hat, fühlt er tief im Inneren, dass es seine Bestimmung ist, einen Eingang zum Tempel des Behemoths zu finden, um Rache für seinen Urvater zu nehmen. Er hat seinen Rang erhalten indem er jeden getötet hat, der ihm im Weg stand und er wird seine Bestimmung nicht aufgeben, nur weil ein kleiner Abenteurer aus der alten Welt aufkreuzt.

 

Tempel des Behemoths

Der uralte Tempel, der auf Muranos Ruhestätte errichtet wurde. Seitdem Murano aus seinem tiefen Schlaf erwacht ist, durchdringt seine dunkle Energie den Tempel. Bisher war Niemand in der Lage, an den ewigen Wächtern dieses Tempels vorbei zu kommen um die Energie zu untersuchen. Vielleicht kann ein Held aus Madrigal schaffen, was zuvor noch kein Muran geschafft hat.

Cursed Statue:

Level: 133 / Element: Wind

Diese Statuen standen seit hunderten von Jahren regungslos vor dem Tempel des Behemoths. Abenteurer die es kürzlich wagten bis zum Tempel vorzudringen berichteten, dass die Statuen sich bewegt haben. Aus Angst vor der Magie, die die Statuen in Bewegung versetzt, flohen sie und berichteten ihren Stammesleuten in Elliun.

Soul Tula:

Level: 134 / Element: Wind

Ein schreckliches Monster, dass im Tempel des Behemoths lebt. Der fehlende Unterkörper dieser Bestie trägt nur zur fürchterlichen Erscheinung bei. Genau wie die Statuen, verteidigt Tula den Tempel bis zum bitteren Ende.

Soul Umtula:

Level: 135 / Element: Wind

Soul Umtula sind große, drachenartige Monster, die tiefer im Tempel anzutreffen sind. Umtula und Tula haben viel gemeinsam, allerdings hat Umtula einen großen Vorteil: Es hat Beine!

Soul Obnis:

Level: 136 / Element: Wind

Obnis sieht aus wie eine Menschenfrau. Lass dich allerdings nicht täuschen: es ist ein gefährliches Monster, dass den Tempel bewacht. Wer sich von Obnis bezirzen lässt, ist bereits dem Tode geweiht.

Soul Bagnis:

Level: 137 / Element: Wind

Man könnte sagen, dass Bagnis die große Schwester von Obnis ist. Bagnis ist nicht nur stärker, sondern auch noch viel schöner. Die Hand voll Abenteurer, die es lebendig aus dem Tempel geschafft haben, waren alle blind vor Liebe und wollten nur zu ihrer "grauhaarigen Göttin" zurückkehren.

Behemoth Guardian:

Level: 138 / Element: Wind

Die letzte Verteidigungslinie vor dem Altarraum. Diese Monster bestehen aus purer Energie, welche nur von einer Rüstung zusammen gehalten wird.

Murano:

Level: 135 / Schaden: 162766 - 172291 / Element: Erde

Der schreckliche Gott der Zerstörung, der verantwortlich für all die Monster rund um den Tempel ist. Nachdem er vor 200 Jahren aus seinem Schlaf erwacht ist, begann er dunkle Energie auszustrahlen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Energie den Tempel verlässt und die gesamte Welt zerstört.

 

Rartesia

Auch bekannt als die Inseln des Schildkrötenkönigreichs. Auf den kleinen Inseln von Rartesia leben riesige Schildkrötenmenschen und gefährliche Hasenmonster.
Rartesia bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um zerquetscht, zersäbelt und zerstampft zu werden und ist daher eine perfekte Ulraubsalternative für alle Abenteurer, denen Azria zu kalt und die Koralleninsel zu warm ist.

Rabbit Guarder:

Level: 116 / Element: Blitz

Die einzige Kreatur in Rartesia, die keine Schildkröte ist. Rabbit Guarder sind zwar extrem flink, haben dafür aber Defizite in der Verteidigung. Der fehlende Panzer macht die Rabbit Guarder zum Gespött Rartesias.

Turtle Fighter:

Level: 118 / Element: Wind

Die Standardkämpfer des Schildkrötenkönigreichs. Sie sind so langsam, wie man es von einer Schildkröte erwartet, ihre rohe Kraft überwiegt allerdings den Mangel an Geschwindigkeit.

Turtle Sworder:

Level: 120 / Element: Erde

Diese Schildkröten haben gelernt, wie man ein Schwert im Kampf benutzt. Da sie nicht nur äußerst harte Panzer haben, sondern auch noch ein Schild vor sich tragen, ist es kaum möglich einen Schwachpunkt in ihrer Verteidigung zu finden.

Turtle Assassin:

Level: 122 / Element: Feuer

Sie sind zwar die schnellsten Schildkröten in ihrem Königreich, haben dafür aber relativ leichte, weiche Panzer. Aus diesem Grund sind sie die einzigen Schildkröten, die Mitgefühl für die Rabbit Guarder haben.

Turtle Axe:

Level: 124 / Element: Wasser

Sie sind die Spezialkämpfer des Schildkrötenkönigreichs. Sie tragen riesige Kriegsäxte, mit der sie die Gegner zermalmen, die es wagen, ihnen zu nahe zu kommen. Für riesige Schildkröten bewegen sie sich erstaunlich schnell.

Turtle Spear:

Level: 126 / Element: Blitz

Sie sind die ultimative Elitetruppe des Schildkrötenkönigreichs. Sie tragen gewaltige Speere, welche ihnen eine erhöhte Reichweite gewähren. Als wäre dies nicht genug, tragen sie auch noch Klingen auf ihren Helmen, nur für den Fall, dass es irgendjemand an ihrem Speer vorbei schafft.

Turtle King:

Level: 127 / Element: Wind

Er ist der unangefochtene Herrscher der Schildkröten; eine gigantische, wandelnde Festung mit dem härtesten Panzer und den größten Stacheln aller Schildkröten. Zusätzlich trägt er eine schwere Rüstung aus rotem Stahl, die über 100 Tonnen wiegt. Sein Schwert ist so groß, dass es kein Lebewesen gibt, welches in der Lage wäre es zu benutzen oder gar hoch zu heben. Er regiert seine Untertanen zwar mit eiserner Faust, duldet die Rabbit Guarder aber, da er ihre kleinen weichen Körper so unglaublich komisch findet.

 

Medium Guild House

Medium Guild Houses sind in allen großen Städten platziert, ihr Äußeres ist dem Stil der jeweiligen Stadt angepasst. Es gibt nur eine begrenzte Zahl an Medium Guild Houses, daher müssen die Gilden eine Auktion gewinnen, um Zutritt zu erhalten.

Informationen zum Medium Guild House:

  • Die Innenarchitektur wurde verändert
  • Es ist 4 Mal größer, als das Small Guild House
  • Es hat 4 Räume und 3 zusätzliche Räume, die als Questbelohnung freigeschaltet werden können

 

Die Räume und die dazugehörigen Quests seht ihr hier:

  • Wohnzimmer - Wird automatisch mit dem Medium Guild House freigeschaltet.
  • Schlafzimmer - Wird freigeschaltet, sobald die Gilde 20 Mitglieder hat
  • Arbeitszimmer - Wird nach einem siegreichen privaten Gildenkrieg freigeschaltet
  • Badezimmer - Wird freigeschaltet, nachdem je ein Giant Luia und ein Giant Gongury von dem Gildenmeister besiegt wurde

 

Folgende Städte haben ein Medium Guild House:

  • Flaris
  • Saint Morning
  • Elliun
Jede Woche gibt es in einer anderen Stadt eine Auktion für Medium Guild Houses. Die Reihenfolge ist die gleiche wie oben genannt.

Natürlich gibt es bestimmte Voraussetzungen für das Bieten in diesen Auktionen:

  • Nur der Gildenleiter kann bieten
  • Die Gilde muss das Mindestlevel für das Medium Guild House haben
  • Die Gilde muss bereits ein Small Guild House besitzen
  • Die bietende Gilde darf nicht bereits im Besitz eines Medium Guild Houses sein
  • Die bietende Gilde kann nicht auf 2 Medium Guild Houses gleichzeitig bieten

Die Auktion findet immer von Donnerstag 16:00 Uhr MEZ bis Sonntag 15:59:59 Uhr MEZ statt. Es wird vor der Auktion immer in-Game Benachrichtigungen geben, um die Gildenleiter daran zu erinnern, in welcher Stadt das Gildenhaus versteigert wird und wann dies geschieht. Wenn es keine Gebote gibt, wird es auch keine Benachrichtigungen geben.

Ein Gebot abzugeben ist ganz einfach:

Sprich mit dem Guild House Manager, der für die aktuelle Auktion verantwortlich ist, und folgendes Fenster wird sich öffnen:

Wähle das Medium Guild House aus und setze die Höchstsumme die du bieten möchtest.
Und dann hoffe einfach das deine Gilde gewinnt.

Wenn es keine Gebote gibt, gibt es auch keine Gewinner. Folgendes muss gegeben sein, um eine Auktion zu gewinnen:

  • Wenn es nur ein Gebot gibt, gewinnt dieser Bieter automatisch.
  • Wenn es zwei oder mehr Gebote gibt, dann gewinnt das höchste Gebot
  • Wenn es zwei gleiche Gebote gibt, gewinnt der Bieter, der das Gebot zuerst angegeben hat

 

Wenn du die Auktion verlierst, erhältst du dein Gebot zurück, allerdings wird 1% des Gebots abgezogen. Wenn die Auktion abgelaufen ist, besitzt die siegreiche Gilde das Medium Guild House.

Die höchstbietende Gilde behält das Medium Guild House, bis sie aufhört, die Gebühren zu bezahlen. Sollte dies der Fall sein, verwandelt sich das Medium Guild House in ein Small Guild House. Das vorherige Medium Guild House wird dann wieder zur Versteigerung freigegeben. Alle Möbel die sich darin befanden, werden wieder zurück in das Gildenhaus Inventar geschoben bis sie wieder verwendet werden können. Bitte beachten, diese können nicht im kleinen Gildenhaus aufgestellt werden.

 

Weitere Neuerungen

System

Ein neues Aggrosystem wurde implementiert. Es ist nun möglich, Aggro zu erhalten und zu verlieren.

Du erhältst Aggro indem:

  • du als Lord Knight den "Templar Pull" benutzt
  • du den Aggroradius eines Monsters betrittst
  • du das Monster als erster angreifst
  • du den Spieler buffst, der momentan Aggro hat
  • du den Spieler heilst, der momentan Aggro hat
  • du den Mob debuffst

 

Du verlierst Aggro indem:

  • du stirbst
  • du dich ausloggst
  • du eine Instanz verlässt
  • du den Bereich des Monsters verlässt
  • das Monster aus seinem Gebiet ziehst

Interface

Landkarten werden jetzt in 3D gerendert.

Sound

Eine neue Hintergrundmusik wurde hinzugefügt.

Fähigkeit

Das Skill Menü wurde übersichtlicher gestaltet: